Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem hart umkämpften 25:27(10:12)-Erfolg beim TSV Bayer Dormagen hat der HBW Balingen-Weilstetten den ersten Teil des Doppelspieltages erfolgreich gestaltet. Die Rheinländer haben bis zum Schlusspfiff dagegengehalten und die Gallier von der Alb mussten um jeden Zentimeter Boden hart kämpfen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TUSEM Essen ist in der 2. Handball-Bundesliga mit einem deutlichen Sieg in den Doppelspieltag gestartet. Beim VfL Eintracht Hagen setzte sich die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert verdientermaßen mit 28:22 (14:6) durch. Schon am Sonntag (17 Uhr, Am Hallo) geht es mit dem Heimspiel gegen den TV Emsdetten weiter.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Es wird der bekanntliche Ritt auf der Rasierklinge, den der derzeitige Tabellenletzte der 2. Handball-Bundesliga am Wochenende vor sich hat. Am Freitag erwartet man bereits um 19:00 Uhr im heimischen Castello Düsseldorf die Rimpar Wölfe aus der Nähe von Würzburg, ehe man am Sonntag beim HC Elbflorenz in Dresden antritt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Der Handball Sport Verein Hamburg hat seine erste Partie des Doppelspieltags an diesem Wochenende mit 29:30 gegen den TV Emsdetten verloren. Beim Tabellennachbarn trennten die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen am Ende nur wenige Zentimeter von einem Unentschieden.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

„Wir wollen unseren Zuschauern und Fans, die uns in den letzten Wochen so hervorragend unterstützt haben, einen Heimsieg schenken", so lautet die von Cheftrainer Niels Pfannenschmidt ausgegebene Devise vor dem Spiel gegen den TuSEM Essen in der 2. Handball-Bundesliga.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

17:5 Punkte nach 11 Spielen? Wer darauf beim TuS Ferndorf vor dieser Handball-Saison gesetzt hat, der ist wohl müde belächelt worden. Doch die Siegerländer stehen vor dem ersten Doppelspieltag der laufenden Spielzeit tatsächlich auf dem dritten Tabellenplatz punktgleich mit den beiden Erstplatzierten.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

17.11.2018 17:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
EHV Aue - TuS Ferndorf 0 : 0
17.11.2018 19:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
TUS N.-Lübbecke - HC Rhein Vikings 0 : 0
  
TV Emsdetten - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
17.11.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
Wilhelmshavener HV - HBW Balingen/Weilst. I 0 : 0
  
HSC 2000 Coburg - HSV Hamburg 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
17.11.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
VfL Eintracht Hagen - TV Großwallstadt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018 19:12:56
Legende: ungespielt laufend gespielt