Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Als die bisher „einfachste Aufgabe“ der Saison sieht Trainer Kay Rothenpieler das Spiel, das für seinen ASV im Rahmen des Doppelspieltags am Freitagabend um 19:30 Uhr in der 2. Handball-Bundesliga für seinen ASV Hamm-Westfalen bevorsteht.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Drei Spiele innerhalb von sieben Tagen, die 2. Handball-Bundesliga verlangt den Spielern einiges ab. Nach dem Gastspiel in Hamburg und dem unglücklichen Punktverlust an der Alster würde der TSV natürlich gerne wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn HC-Trainer Christian Pöhler ankündigt, dass die Dresdner nach einem Spiel sofort etwas für die Regeneration tun werden, dann klingt das sehr nach Doppelspieltag. Genau so ein Spieltag mit 2 Spielen in nicht einmal 48 Stunden steht für die Dresdner an.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der Heimsieg gegen den HSC 2000 Coburg am vergangenen Spieltag hielt viele Highlights parat: Die Abwehr, die Coburg nur 22 Treffer erlaubte (sonst > 30 pro Spiel), Dennis Klockmann, der sein Tor in der zweiten Halbzeit nahezu vernagelte, Jan Schult, der urgewaltig Tor um Tor warf (am Ende acht), eine ausverkaufte Halle, die eine Arena-Stimmung erzeugte, und damit auch einen Anteil am Erfolg hatte. Kurz: das letzte Wochenende war großes Kino!

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am bevorstehenden Wochenende dürfen sich die TUSEM-Fans auf zwei Mal Spannung pur freuen, denn das erste Doppelspielwochenende der Saison steht an! Am Freitag, den 09. November ist der TUSEM zum Derby bei VfL Eintracht Hagen zu Gast.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Für den Handball Sport Verein Hamburg stehen an diesem Wochenende gleich zwei Spiele in der 2. Handball-Bundesliga an. Erst reist das Team am Freitag zum TV Emsdetten (19.30 Uhr) und empfängt dann am Sonntag keine 48 Stunden später die HSG Nordhorn-Lingen (15.00 Uhr) in der Barclaycard Arena.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

 Regelrechter Balsam für die TVG-Seele war der Erfolg am zurückliegenden Wochenende. Mit dem Wilhelmshavener HV gastierte eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle beim TVG, und der Ausfall zweier Leistungsträger schien die Aufgabe noch schwerer werden zu lassen.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

17.11.2018 17:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
EHV Aue - TuS Ferndorf 0 : 0
17.11.2018 19:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
TV Emsdetten - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
  
TUS N.-Lübbecke - HC Rhein Vikings 0 : 0
17.11.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
HSC 2000 Coburg - HSV Hamburg 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
Wilhelmshavener HV - HBW Balingen/Weilst. I 0 : 0
17.11.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
VfL Eintracht Hagen - TV Großwallstadt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018 18:43:59
Legende: ungespielt laufend gespielt