Zwei Freitagsspiele am 7. Spieltag

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit zwei Spielen am heutigen Freitagabend startet der 7. Spieltag der Oberliga Niedersachsen. Hierbei reist der HV Barsinghausen zur HSG Nienburg, während der Lehrter SV die HF Helmstedt-Büddenstedt empfängt.

Beim HV Barsinghausen wurden in dieser Woche in einer Mannschaftssitzung die eklatanten Fehler aus der Heimpleite gegen Burgdorf besprochen und so reist man mit frischem Selbstvertrauen zur HSG Nienburg. Die Nienburger wollen natürlich ihre Siegesserie fortsetzen und sich weiter in der Spitzengruppe festsetzen.

Der Lehrter SV ist nach zwei Auftaktpleiten voll in der Spur und möchten das auch gegen Helmstedt zeigen. Lehrtes Trainer Lutz Ewert kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen, alle Mann sind an Bord. Spannend bleibt, wie Helmstedt die derbe Heimklatsche gegen den Spitzenreiter aus Vinnhorst verkraftet hat.

Der letztjährige Vizemeister HSG Schaumburg Nord empfängt am Samstag die Zweitvertretung des MTV Braunschweig und dürfte dabei seiner Favoritenrolle gerecht werden.

Klarer Favorit ist der VfL Hameln gegen das bisher sieglose Schlusslicht TG Münden. Trainer Hylmar warnt denoch vor den Mündenern, die ihren Torjäger Christian Grambow aus dem „Ruhestand“ zurückgeholt haben.

Eine spannende Partie darf man in Vorsfelde erwarten, wenn der heimische MTV auf die Sportfreunde Söhre trifft.

Die SG Börde Handball erwartet den Ligaprimus aus Vinnhorst. Kann der Spitzenreiter ähnlich dominant wie zuletzt in Helmstedt auftrumpfen ?

Abgeschlossen wird der Spieltag am Sonntag mit der Begegnung zwischen der TSV Burgdorf III und der HSG Plesse-Hardenberg. Trainer Andrius Stelmokas warnt aber davor, den Gegner zu unterschätzen: „Die HSG hatte es bislang ausschließlich mit Mannschaften zu tun, die dem oberen Drittel zuzurechnen sind.“, so der Coach gegenüber der heimischen Presse.

Die Begegnungen im Überblick:

26.10.2018 20:15 Uhr HSG Nienburg - HV Barsinghausen  
26.10.2018 20:15 Uhr Lehrter SV - HF Helmstedt-Büddenstedt  
27.10.2018 18:00 Uhr HSG Schaumburg-Nord - MTV Braunschweig II  
27.10.2018 19:15 Uhr VfL Hameln - TG 1860 Münden  
27.10.2018 19:30 Uhr MTV Vorsfelde - Sportfreunde Söhre 
27.10.2018 19:30 Uhr SG Börde Handball - TuS Vinnhorst  
28.10.2018 17:00 Uhr TSV Burgdorf III - HSG Plesse-Hardenberg

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

18.11.2018 17:00
Oberliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - VfL Hameln 25 : 24
  
HSG Nienburg - HSG Schaumburg Nord 31 : 27
Letzte Aktualisierung: 18.11.2018 19:28:02
Legende: ungespielt laufend gespielt