Vorsfelde in Münden

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sieben Spieltage sind nun bereits absolviert, die Tabelle wird langsam aber sicher etwas aussagekräftiger. Mit dem momentanen 2. Tabellenplatz haben sich die Vorsfelder Razorbacks erstmal in der Spitzengruppe der Liga festgesetzt und wollen auch nach den noch sechs ausstehenden Spielen in der Hinrunde in dieser Region aufzufinden sein.

Die erste Aufgabe für dieses Ziel scheint auf den ersten Blick auf jeden Fall machbar, aber genau darin liegt auch die größte Gefahr. Das Auswärtsspiel beim bisher punktlosen Tabellenletzten TG Münden ist eine knifflige Aufgabe, aufgrund der Tabellensituation vielleicht sogar noch unangenehmer als gegen viele andere Mannschaften aus der Liga. Die Jungs aus Südniedersachsen warten sehnsüchtig auf die ersten Punkte in dieser Spielzeit und waren vor allem in den Heimspielen mit ihren Kontrahenten lange Zeit auf Augenhöhe. Mit Christian Grambow steht nun seit kurzem der jahrelange Torjäger wieder zur Verfügung, der aus dem Ruhestand reaktiviert wurde und dabei helfen soll, sich möglichst schnell aus der misslichen Lage zu befreien.

Den nötigen Respekt für den Gegner jetzt einmal außen vor gelassen, soll die Serie der Razorbacks von fünf Siegen ausgebaut werden. Auch wenn die bisherigen Spiele, bis auf den Auftakt gegen Schaumburg, allesamt sehr eng und umkämpft waren, gibt der Erfolg bis zu diesem Zeitpunkt recht. Leider fehlen Trainer Daniel Heimann (Foto) in den nächsten Wochen aber mit Marius Herda (Bänderriss) und Pascal Bock (Ellenbogen) wichtige Stützen in seinem Team.

 

 

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

16.11.2018 20:00
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - SF Söhre 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018 19:42:49
Legende: ungespielt laufend gespielt