Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Archiv

Gestern haben beide Gastgeber der WM ihre ersten Spiele hinter sich gebracht. Beide siegten erwartungsgemäß recht hoch gegen Teams, die nicht den Anspruch haben, um den Titel mit zu kämpfen. Deutschland gewann sicher mit 30:19 gegen Korea und erfüllte seine Pflicht.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Archiv

Ebenfalls heute spielte in Herning (Gruppe C)  Mitgastgeber Dänemark gegen Chile. Das Spiel wurde zur Demonstration, weshalb Dänemark als Mitfavorit dieser WM gilt. Von Beginn an bestimmte der Gastgeber das Spiel und zeigte den Südamerikanern deutlich ihre Grenzen auf.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Sascha Klahn/DHB

Die deutschen Handballer sind mit einem souveränen 30:19 (17:10) gegen das vereinte Team Korea in die Heim-WM gestartet. Der erleichterte Bundestrainer Christian Prokop klatschte mit jedem seiner Spieler ab, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier applaudierte auf der Tribüne begeistert:

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

06.02.2019 17:00
EHF Champions League, 11.Spieltag
  
HBC Nantes - Paris Sain-German Handball 0 : 0
06.02.2019 19:00
EHF Champions League, 11.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen I - HC Vardar 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.01.2019 00:44:38
Legende: ungespielt laufend gespielt