Top Artikel

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dank der Länderspielpause am vergangenen Wochenende hatten die Spieler des TuS N-Lübbecke (von den in ihren Nationalmannschaften eingebundenen Patryk Walczak und Dener Jaanimaa abgesehen) dieses Mal etwas länger Zeit zum Regenerieren.

Foto: Verein

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Ostersamstag, den 20. April, tritt der TUSEM zum Auswärtsspiel beim TV 05/07 Hüttenberg. Anwurf der Partie am 30. Spieltag im Sportzentrum Hüttenberg (Hauptstr. 107, 35625 Hüttenberg) ist um 19:30 Uhr.

Foto: Wegener/ ASV Hamm

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Topspiel des 30. Spieltags der 2. Handball-Bundesliga findet am Ostersamstag im Euregium in Nordhorn zwischen der viertplatzierten HSG Nordhorn-Lingen und dem direkten Verfolger ASV Hamm-Westfalen statt.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

3.Liga West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Handballer der HSG Krefeld sorgen in der aktuellen Saison 2018/2019 für kräftig Furore. Mit den Erfolgen wuchs auch immer mehr das Interesse für den rassigen Ballsport, der den Zuschauern nicht nur das Hautnaherlebnis sondern auch ein echtes Event bietet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

So etwas nennt man wohl einen gebrauchten Tag. Erst hatte die TSV Hannover-Burgdorf II mit erheblichen Schwierigkeiten bei der Anreise nach Schwerin zu kämpfen, dann müssen sie auch noch ohne etwas Zählbares wieder nach Hause fahren.

(Foto: Verein)

3.Liga Nord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es war das erwartete Spitzenspiel, auch wenn es phasenweise nicht danach aussah. Nach einer schlechten Phase zum Ende der ersten Hälfte lag Eintracht Hildesheim schon 9:15 hinten, doch das Team von Trainer Gerald Oberbeck drehte die Partie vor einer phantastischen Kulisse von 2.408 Zuschauern.

Foto: Uwe Serreck

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Abstiegskampf pur mit einem glücklichen Ende für den HV Barsinghausen sahen am Sonntag über 300 Zuschauer in der Glück-Auf-Halle beim 21:20 (9:8)-Sieg gegen die SF Söhre. Als Torsten Lippert unter Bedrängnis zum 20:17 (58.) netzte, waren die Punkte greifbar.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist vollbracht, mit dem Sieg über den SV Aufbau Altenburg, hat sich der HSV Bad Blankenburg vorzeitig die Thüringen-Meisterschaft gesichert. Über 12 Heim- und 11 Auswärtsspiele hinweg, haben unzählige Helfer und Fans ihr Bestes gegeben, die 1. Mannschaft des HSV Bad Blankenburg auf dem beschwerlichen Weg zur Meisterschaft zu unterstützen.

Foto: Verein

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Matchball Vinnhorst. Nach dem Sieg gegen Hameln war klar, gegen die HSG Schaumburg kann der TuS die Oberligameisterschaft auch rechnerisch klarmachen. Entsprechend motiviert ging die Mannschaft die Aufgabe an.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal national

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

DHB-Pokal wird reformiert - Der Deutsche Handballbund und die DKB Handball-Bundesliga planen in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden eine Reform des Pokalwettbewerbes.

Foto: Lächler

Pokal national

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der THW Kiel ist deutscher Pokalsieger 2019! In einem spannenden Finale besiegten die Kieler am Sonntagnachmittag den SC Magdeburg mit 28:24 (14:13). Dabei drehten die Kieler nach dem Wechsel richtig auf und konnten sich zu jeder Zeit auf Niklas Landin verlassen:

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal national

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Enttäuschung stand der gesamten Mannschaft nach Abpfiff ins Gesicht geschrieben. Der DHB-Pokal geht nach Kiel. Besonders in der zweiten Halbzeit konnte der SCM den Kielern wenig entgegen setzen. Kiel hatte als erstes den Ball und kam gut ins Spiel und ging mit 2 Treffern in Führung.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die zweite Minute im Krimi bei den Füchsen Berlin: Die Schiedsrichter Lars Geipel und Marcus Helbig hatten den Arm gehoben und drohten dem THW Kiel mit passivem Spiel. Steffen Weinhold kreuzte, ging zwischen Halblinks und Mitte auf die Deckung und zog ab.

Foto: Lächler

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga e.V. hat heute entschieden, dass alle sportlich qualifizierten Klubs in der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz für die Spielzeit 2019/20 erhalten.

Foto: Sascha Klahn/DHB

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

10.400 Fans feiern das EM-Ticket: Mit dem 29:24 über Polen in Halle/Westfalen – dem vierten Sieg im vierten Qualispiel - hat die deutsche Mannschaft sich für die EHF EURO 2020 qualifiziert.

Die letzten Kommentare

Handball im Fernsehen