Top Artikel

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit den Rhein-Neckar Löwen kommt eine echte Topmannschaft in den Fuchsbau. Gute Erinnerungen an den letzten Besuch in der Hauptstadt haben die Löwen allerdings sicher nicht. Damals schied man im Viertelfinale des DHB-Pokals gegen das Hauptstadtteam aus.

Foto: Rene Haude

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HC Rhein Vikings setzt im Endspurt der Saison ein Ausrufezeichen und gewinnt deutlich und verdient mit 23:30 (10:17) beim Abstiegskandidaten vom VfL Eintracht Hagen. Es ist der vierte und sogleich höchste Saisonsieg für die Wikinger.

Foto: Wegener/ ASV Hamm

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die zum Aufstieg in die DKB Handball-Bundesliga berechtigen Plätze ein uns zwei der 2. Handball-Bundesliga sind für den ASV Hamm-Westfalen drei Spieltage vor Saisonende bei fünf Zählern Rückstand nur noch theoretisch erreichbar.

Foto: Verein

3.Liga Nord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In drei Monaten beginnt die Handballsaison 2019/20 in der 3. Liga Nord. Die Personalplanungen beim Handball Hannover-Burgwedel e.V. sind inzwischen so gut wie abgeschlossen. Nicht weniger als sechs Neuzugänge können die Handballdinos vermelden.

Foto: Verein

3.Liga West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Trotz Sommerpause werkelt die Ahlener SG weiterhin eifrig an ihrem Kader für die Saison 2019/20 in der Dritten Handballliga. Mit Luca Sackmann ist den
heimischen Handballern jetzt ein Coup gelungen, denn der so lange gesuchte Linkshänder ist gefunden.

Foto: Barbara Arndt

3.Liga Nord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine gute Entwicklung wird belohnt: Die Mecklenburger Stiere setzen auch perspektivisch auf den griechischen Nationalspieler Nikos Passias. Der 24-Jährige verlängert sein Engagement beim Schweriner Handball-Drittligisten um weitere zwei Jahre.

Foto: Verein

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das TSG-Urgestein Carl Moritz Wagner, seit 2003 Teil der 1. Mannschaft, unterschreibt einen Zweijahresvertrag als Co-Trainer und wird in Zukunft mit Leif Anton an der Seitenlinie stehen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am morgigen Samstag, 25. Mai, treffen sich die Delegierten der Unterverbände bzw. Regionen des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) zum 40. ordentlichen Verbandstag in Hannover.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gänsehautatmosphäre, Spannung bis zur letzten Sekunde und dann mit hängenden Köpfen zurück nach Hannover. Das Rückspiel um die Drittliga-Relegation des TuS Vinnhorst bei der HC Elbflorenz war eine emotionale Achterbahnfahrt.

(Foto: Stefan Luksch)

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Sieg des THW Kiel am Samstag im EHF Cup hat die DKB Handball-Bundesliga gleich doppelten Grund zur Freude. Nicht nur baute der THW damit die beeindruckende Anzahl deutscher Siege im EHF-Pokal auf 20 aus, sondern sorgte auch dafür, dass dem deutschen Oberhaus in der Saison 2019/20 ein weiterer internationaler Startplatz zur Verfügung steht.

Foto: Sascha Klahn

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die AKQUINET EHF Cup Finals 2019 sind Geschichte - und sie schrieben Geschichte: Die Kieler Handball-Fans machten aus dem zweitägigen Spektakel in der Sparkassen-Arena ein unglaubliches Finalturnier.

Foto: Heinz Zaunbrecher

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der THW Kiel hat es geschafft: Bei den AKQUINET EHF Cup Finals holten die "Zebras" vor 10285 unglaublichen Fans in der Kieler Sparkassen-Arena zum vierten Mal nach 1998, 2002 und 2004 den EHF-Pokal.

Foto: Peter Pisa

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer hat die Enttäuschung der ersten Runde der Aufstiegsrelegation zur 2.Handball-Bundesliga besser und schneller verdaut? Diejenige Mannschaft, die
das Gefühl besser in eine Jetzt-erst-recht-Stimmung und Zusatzmotivation kanalisieren wird, dürfte in den zwei letzten, alles entscheidenden Partien einen gehörigen Vorteil haben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Enttäuschung über die erste vergebene Chance auf den direkten Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga ist einer Jetzt-erst-recht Stimmung gewichen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ja klar, waren die Handballer des OHV Aurich nach der Niederlage bei LiT Tribe Germania und dem damit verpassten direkten Aufstieg in die 3. Liga enttäuscht. Mit einer Kopf-hoch- und Weiter-geht’s-Einstellung aber schauten sie bereits auf ihre zweite Chance in der Aufstiegsrunde.

Die letzten Kommentare

Handball im Fernsehen

Ergebnisdienst

25.05.2019 17:00
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
EHV Aue - HSG Nordhorn-Lingen 28 : 33
2.Handball-Bundesliga, 2. Runde Gruppe 2:
TV Kirchzell - HSC Bad Neustadt 26 : 26
25.05.2019 18:00
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
TV 05/07 Hüttenberg - TUS N.-Lübbecke 27 : 29
25.05.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
Wilhelmshavener HV - Dessau-Roßlauer HV 29 : 24
2.Handball-Bundesliga, 2. Runde Gruppe 1:
OHV Aurich - Stralsunder HV 30 : 30
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
HSC 2000 Coburg - ASV Hamm-Westfalen 23 : 32
25.05.2019 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
SG BBM Bietigheim - TBV Lemgo Lippe 25 : 23
Letzte Aktualisierung: 25.05.2019 23:47:37
Legende: ungespielt laufend gespielt