Top Artikel

Foto: Stefan Luksch

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gestern stand für die Berliner der eintägige Peugeot-Cup in Dessau auf dem Vorbereitungsplan für die Rückrunde. Die Füchse konnten ihren Erfolg aus dem Vorjahr nicht wiederholen und mussten sich letztlich mit Rang drei begnügen.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Flensburg – Schock nach dem Spiel der EHF Euro 2020 zwischen Norwegen und Schweden: Der norwegische SG Rückraumspieler Magnus Rød fällt mehrere Wochen aus.

Foto: Heinz Zaunbrecher

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"Das war ein wichtiges und sehr gutes Testspiel", sagte TSV-Trainer Dusko Bilanovic trotz der 24:31 (11:13)-Niederlage bei Bundesligist HSG Wetzlar am Sonntag. "Letztlich fiel Wetzlars Sieg etwas zu hoch aus."

Foto: Verein

3.Liga Nord-West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Handballer des Wilhelmshavener HV haben ihre Ausnahmestellung in der 3. Liga Nord-West einmal mehr eindrucksvoll untermauert: Im Heimspiel gegen die Bergischen Panther feierten die Jadestädter am Samstag nach furioser zweiter Halbzeit einen verdienten 39:22 (17:13)-Kantersieg.

Foto: Dietmar Reker

3.Liga Nord-West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das tut einfach weh! Der erhoffte Befreiungsschlag der Drittliga-Handballer der SG Menden Sauerland blieb aus. Die Wölfe unterlagen am Freitagabend in der Kreissporthalle dem Leichlinger TV mit 24:26 (12:13). Die Hoffnung die Abstiegsränge zu verlassen erfüllte sich leider nicht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser Team kassierte am heutigen Abend im Derby gegen GWD Minden II eine herbe 34:24 (15:15) Niederlage und konnte nur eine Halbzeit mithalten. Heiko Holtmann nach dem Spiel: »Ich war schon mit dem Verlauf der ersten Hälfte nicht zufrieden – aber über unser Auftreten in der zweiten Halbzeit bin ich schon sehr enttäuscht und auch etwas verärgert.

(Foto: Michael Jäger

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Korschenbroich spielte mal wieder auswärts mit dem Feuer und erneut bekam er den Brand nicht gelöscht. Was beim MTV Rheinwacht Dinslaken (27:26) oder beim TV Rheinbach (29:28) im ersten Drittel der Saison noch glücklich ausgegangen war, ließ sich am Samstagabend nicht mehr überbrücken - wie beim 23:27 in Aachen im späten Herbst.

(Foto: Uwe Serreck)

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Duelle zwischen dem HV Barsinghausen und dem MTV Großenheidorn haben eine lange Tradition. Heute Abend (19.15 Uhr) treffen sich beide nach über drei Jahren mal wieder in der Barsinghäuser Glück-Auf-Halle.

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Der derzeitige Tabellenzweite der Verbandsliga Niedersachsen, VfB Fallersleben, hat sich für sein Saisonziel Aufstieg in die Oberliga namhafte Verstärkung geholt.

Foto: DKB-HBL

Europameisterschaft

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Letzte Zweifel ausgeräumt: Mit einem Zitter-Erfolg gegen Tschechien haben sich der heute nur neun Sekunden eingesetzte THW-Kapitän Domagoj Duvnjak und die kroatische Nationalmannschaft endgültig für das Halbfinale der Handball-Europameisterschaft qualifiziert.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Während in der "deutschen" Hauptrunden-Gruppe I die Halbfinal-Plätze ziemlich sicher an Kroatien und Spanien vergeben sind, ist in der Gruppe II hinter den weiter einsam ihre Kreise ziehenden Norwegern ein spannender Kampf entbrannt.

(Foto: Sascha Klahn)

Europameisterschaft

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Den Kurztrip nach Wien hatte sich Fabian Wiede (s. Foto) etwas anders vorgestellt. Extra für das Spiel angereist, musste der Berliner mitanschauen, wie die deutsche Handball-Nationalmannschaft nach langer Führung Kroatien 24:25 unterlag. Mit der Niederlage ist der Traum vom Halbfinale nun nur noch sehr theoretisch möglich.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In der vergangenen Woche waren die Jungfüchse aus der A-Jugend zu Gast beim Balaton-Cup in der ungarischen Handballhauptstadt Veszprem. Beim hochkarätigen Einladungsturnier konnte sich der Berliner Nachwuchs gegen internationale Spitzenmannschaften durchsetzen und sich den Titel sichern.

(Foto: Ingrid Anderson-Jensen)

Aus aller Welt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes Länderspiel nach der laufenden EHF EURO 2020 am Freitag, 13. März, in Magdeburg. Gegner wird die Auswahl der Niederlande sein, Anwurf in der GETEC ARENA ist voraussichtlich um 18 Uhr.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Einmal mehr zeigt sich auch bei der diesjährigen Handball-Europameisterschaft die hervorragende Nachwuchsarbeit der deutschen Erst- und Zweitligisten. Beinahe der komplette von Bundestrainer Christian Prokop für die EM nominierte Kader wurde in den Leistungszentren der Klubs der 1. und 2. Bundesliga ausgebildet.

Handball im Fernsehen

Ergebnisdienst

21.01.2020 16:00
Europameisterschaft, 04.Spieltag
  
Portugal - Slowenien 0 : 0
21.01.2020 18:15
Europameisterschaft, 04.Spieltag
  
Norwegen - Island 0 : 0
21.01.2020 20:30
Europameisterschaft, 04.Spieltag
  
Ungarn - Schweden 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.01.2020 04:14:51
Legende: ungespielt laufend gespielt