Northeim weiter heimstark

Foto: Spieker Fotografie

3.Liga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach der knappen Heimniederlage vor zwei Wochen gegen den Longericher SC Köln, wollten die Jungs des NHC in der heimischen Schuhwallhalle wieder punkten. Gegen den Leichlinger TV hatten die Northeimer noch eine Rechnung offen nach einer unglücklichen knappen Hinspielniederlage.

Gleich von Beginn an legte das Team von Carsten Barnkothe stark los und setzte sich nach 8 gespielten Minuten durch einen Treffer von Sören Lange auf 4:1 ab. Von da an nahm die Partie ein wenig mehr Tempo auf und bot den rund 400 anwesenden Zuschauern einen offenen Schlagabtausch. In dieser Phase gelang es den Northeimern jeden Torerfolg der Gäste im direkten Gegenzug zu bestrafen, sodass die Führung in der 21. Minute durch Tim Gerstmann auf 14:9 ausgebaut wurde. Vor der Halbzeit gab es allerdings einen kleinen Bruch im Spiel der Northeimer, sodass die Gäste zur Halbzeit auf 16:14 verkürzen konnten.

Auch in Hälfte zwei erwischte der NHC den besseren Start und erarbeitete sich bis zur 43. Minute eine 27:20 Führung. Malte Wodarz, der in der ersten Hälfte noch auf der Bank saß, avancierte sich mit 7 Toren in Hälfte zwei zum besten Torschützen auf Seiten des NHC. Allerdings unterliefen den Northeimern in dieser Phase viele leichtfertige Ballverluste, sodass die Gäste mit vier Treffern in Folge den Vorsprung auf 27:24 verkürzten. Bis zur 52. Minute hielten sich die Gäste im Spiel (30:28), doch dann drückte der NHC nochmal aufs Gas.

Fünf Minuten vor Schluss setzte Phillip Hempel mit seinem Treffer zum 34:28 die Entscheidung. Mit dem verdienten 37:30 Heimsieg gegen den Tabellennachbarn aus Leichlingen festigt der NHC den siebten Platz in der Tabelle. Am kommenden Wochenende geht es dann zu den Sauerland Wölfen nach Menden. Abfahrt ist am Samstag um 13.45 Uhr!

NHC: Stammer, Gobrecht; Iliopoulos 4, Lange 5/2, Seekamp 3, Lutze 1, Hempel 1, Hoppe 5, Wilken 1, Gertmann 5, Stöpler 5, Wodarz 7.

Ergebnisdienst 3.Liga

15.09.2019 17:00
3.Liga Nord-West, 04.Spieltag
  
HSG Bergische Panther - Wilhelmshavener HV 0 : 0
3.Liga Mitte, 04.Spieltag
  
SG Nussloch - HG Oftersheim/Schwetzingen 0 : 0
  
Northeimer HC - HSG Bieberau/Modau 0 : 0
  
HSG Hanau - SG Leipzig II 0 : 0
3.Liga Nord-Ost, 04.Spieltag
  
Eintracht Hildesheim - Oranienburger HC 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.09.2019 10:32:53
Legende: ungespielt laufend gespielt