Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: privat

Der Oranienburger Handball-Club vermeldet nach Julius Heil einen zweiten Neuzugang für die kommenden Saison: Aaron Krai (siehe Foto) wird von der Füchse-Nachwuchsschmiede aus Berlin zum OHC wechseln.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Handballstiere sind bereits in die Vorbereitung der neuen Saison eingestiegen. Dabei werden sie von nachhaltigen Emotionen begleitet: 1387 Zuschauer begeisterten sich bei den Benefizspielen im Rahmen der fünften meckpommGas-Promotiontour, feierten die gastgebenden Mannschaften und die Handballstiere, die ihrerseits befreundete Vereine in Sternberg, Goldberg, Dorf Mecklenburg, Crivitz, Bützow und Leezen besuchten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit 275 begeisterten Zuschauern vereinte der TSV Bützow bei der mittlerweile fünften meckpommGas-Promotiontour die bislang meisten Handballfans beim Benefizspiel gegen die Mecklenburger Stiere.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch die letzte Station der meckpommGas-Promotiontour 2019 erlebte ein Feuerwerk an Emotionen: 300 begeisterte Fans aus dem Handballdorf Leezen und der Umgebung gaben richtig Gas, um ihre Spielgemeinschaft vom HV Leezen und dem SSC Breitensport lautstark zu unterstützen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Bislang stehen für die kommende Spielzeit in der 3. Liga bereits sechs Spieler im Kader, die bereits im Nachwuchsbereich für Eintracht Hildesheim gespielt haben. Der nächste Beleg, dass man bei Eintracht auf junge Spieler aus den eigenen Reihen setzt, kommt jetzt mit Tristan Wippermann und Erik Schröder.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Neuzugang Nummer 3 ist beim Oranienburger Handball-Club jetzt fix: Julius Porath heuert für die neue Saison beim OHC an und spielt für das Drittligateam. Beide Seiten haben sich darauf verständigt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Teo Evangelidis, seit 2013 beim Schweriner Traditionsverein auf der Platte, ist mittlerweile so etwas wie ein Urgestein. „Ich bin in Schwerin zu Hause. Ich lebe hier mit meiner Freundin, bringe mich in die Talentförderung im Nachwuchsbereich ein und spiele mit Leib und Seele Handball.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Barbara Arndt

Bevor das Benefizspiel zwischen dem SV Crivitz und den Mecklenburger Stieren angepfiffen wurde, erlebten die Handball-Minis und Jungs der C-Jugend des gastgebenden Vereins eine besondere Trainingseinheit. Mit Armi Pärt und den Brüdern Mathias Mark Pedersen und Morten Joakim Pedersen wurde mehr als eine Stunde trainiert.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.