Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Soviel steht nach der Staffeleinteilung durch den Deutschen-Handball-Bund (DHB) bereits fest: Die HSG Hanau darf sich auf eine tolle Saison mit attraktiven Gegnern freuen. Aus der „3. Liga Ost" wird zur kommenden Saison die „3. Liga Mitte", ansonsten sind fünf neue Teams hinzugekommen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die langwierigen Verletzungen von Michi Weidinger und Niklas Geck haben bei den Verantwortlichen der HSG in den letzten Wochen einige Sorgenfalten verursacht. Zudem muss man vor allem in der Abwehr noch das Karriereende von „Terrier“ Tim Henkel kompensieren, was schon per se eine fast un-mögliche Aufgabe ist.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Der ThSV Eisenach will zurück in die 2. Handballbundesliga. Mit der Meisterschaft in der Staffel Ost der 3. Liga wurde ein Etappenziel erreicht. Jetzt steht die Aufstiegs-Relegation an.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ulf Thaler

Die Lokomotive Brooklyn United hat am Wochenende mit dampfendem Schlot die Endstation der 3. Handball Liga Ost erreicht. Nach sagenhaften 30 Ligaspielen (Pokal noch nicht einmal eingerechnet) konnten die Lokführer sowie auch die restlichen Passagiere nicht ganz zufrieden aber trotzdem voller Stolz aus dem Gleisbett klettern um den zahlreichen „Vom-Bahnhof-Abholern“ zuzuwinken.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Eine positive Nachricht können die Baggerseepiraten nach Saisonende vermelden. Mit dem erst 17-jährigen Ketil Horn kommt ein interessanter Perspektivspieler nächste Saison nach Nieder-Roden und wird die Mannschaften von Trainer Christian Sommer (Landesliga) und Jan Redmann (3.Liga) verstärken.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nach der punktemäßig erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte und dem erneuten Erreichen des vierten Plat-zes, müssen die Baggerseepiraten die nächste personelle Hiobsbotschaft verkraften: Publikumsliebling Michi „Air“ Weidinger wird die nächsten 6 Monate ausfallen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: BOMBONERA

Wie kann man den Rückenwind der WM 2019 im eigenen Land nutzen, um den Handballsport weiter voranzubringen? Diese Frage hat sich die Sport-Kommunikationsagentur BOMBONERA gestellt und das Konzept einer regionalen Handball-Gala entwickelt, dass bei seiner Premiere alle Erwartungen gesprengt und ganz offensichtlich den Nerv der Handballfamilie getroffen hat.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Moritz Göbel

Die HSG Hanau bezwang am letzten Spieltag in der 3. Liga Ost die SG Leipzig II mit 33:31 (18:14) und feierte damit ihre erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte. Wie im Vorjahr landeten die Grimmstädter auf dem dritten Rang, dieses Mal allerdings mit 37:23 Punkten und somit mit einem Zähler mehr als in der Vorsaison.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachdem die Falken HSG Bieberau/Modau diese Saison mit einem ausgeglichenen Punktekonto und einer positiven Torbilanz auf dem sicheren Platz 10 in der 3. Bundesliga beenden konnten und deshalb schon früh an der personellen Planung für die neue Saison arbeiten konnten, gelang jetzt den Verantwortlichen im Umfeld der Mannschaft eine enorme personelle Verstärkung verzeichnen zu können.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.