03
Do, Dez
20 New Articles

Erster Saisonsieg in der 3. Liga

3.Liga Nord-Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die 2. Mannschaft der Füchse Berlin siegten am Samstagabend gegen TSV Burgdorf II mit 32:22 (15:14) und feierten den ersten Saisonsieg in der 3. Liga Nord-Ost. Für Trainer Kenji Hövels war klar, dass seine Mannschaft gegen den direkten Tabellennachbarn die Punkte in Füchsetown behalten wollte.

Die erste Halbzeit konnten die Gäste aus Niedersachsen noch ausgeglichen gestalten. Immer wieder ging Burgdorf in Führung, die junge Füchse-Mannschaft ließ aber nicht abreißen und erspielte sich so zur Pause eine knappe 15:14-Führung.

Freihöfer, Langhoff und Coßmann erhöhten dann nach Wiederanpfiff schnell auf 18:14 (34.). Bis zur 45. Minute gelangen dem Gast nur vier Tore, entscheidend für das spätere Endergebnis. Jetzt wurde der Hauptstadtklub sicherer und zog in der 50. Minute auf 29:20 davon. Dustin Kraus erzielte die letzten beiden Tore des Spiels zum umjubelten und wichtigen 32:22-Heimerfolg.

Torschützen:

Füchse: Coßmann 2, Orlov 4, Schluroff 5, Langhoff 4, Nowak 3, Kraus 2, Freihöfer 7/4, Hajko 1, Beneke 4

Burgdorf: Kraft 1, Juric 6, Ehlers 5, Baune 2, Weiß 3/2, Foltyn 2, Ayar 1, Ratsch 1, Ahrens 1, Wunsch 1

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren