Blaustein spielt in Willstätt

3.Liga Süd
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Diesen Samstag reisen die Blausteiner Handballer mit einer guten Nachricht zum TV Willstätt. Spielbeginn wird um 20 Uhr in der Hanauerlandhalle sein.  Die Ausgangs-situation ist für beide Mannschaften mit der von dem Vorrundenspiel vergleichbar.

Damals verlor Willstätt das Spiel zuvor und die Blausteiner konnten mit Rückenwind, aufgrund einer guten Leistung gegen Erlangen, in das Spiel gegen Willstätt gehen. Analog hierzu ist es auch dieses Mal.  Allerdings erinnern sich die Blausteiner nicht gerne an das Vorrundenspiel zurück. Trotz einer damals positiven Entwicklung enttäuschte man leider in allen Belangen gegen Willstätt und kassierte zu Recht eine „Klatsche“.
Doch dieses Mal wollen die Blausteiner sich nicht hergeben und wollen gegen Willstätt an die zuletzt gezeigte Leistung anknüpfen, wenn nicht sogar darauf aufbauen und sich verbessern.

Nach der Bekanntgabe und Trennung von Trainer Sandro Jooß hat sich die Mannschaft wieder gefangen und ist nun auf die restlichen Spiele sehr fokussiert. Die leider nicht so populäre Entscheidung hat dennoch einen positiven Impuls gesetzt und man merkt der Mannschaft an, dass nun ein anderer Wind weht und das alle noch mehr mitziehen.
Die Willstätter werden es der Mannschaft um Kapitän Steffen Spiß alles andere als leicht machen und gelten als sehr robust. Die Heimmannschaft konnte bislang 5 von den gesamten 12 positiven Punkte zu Hause ergattern. Die Blausteiner wiederrum spielen Auswärts zu meist die besseren Spiele. Dieser Umstand gibt den Blausteiner Zuversicht und eine extra Portion Motivation.
Doch diese Tatsache ist nicht allein die „gute“ Nachricht, welche in der Einleitung dieses Berichts zu entnehmen war. Der TSV Blaustein freut sich bekannt geben zu dürfen, dass „der“ Kapitän auch nächste Saison mit an Bord bleibt.
Steffen Spiß, mittlerweile langjähriger Vertreter der Blausteiner Handballfamilie, mehrfacher Aufsteiger und das Gesicht und Kapitän der ersten Mannschaft wird auch nächste Saison für den TSV Blaustein auflaufen. Und weil ein „Spiß“ selten allein kommt, hat auch gleich sein Bruder Christoph „Jay“ Spiß für die nächste Saison zugesagt.
Der pfeilschnelle Rechtsaußen besticht nicht nur durch seine vorbildliche Athletik, sondern trägt mit seinem Charakter wesentlich zum Teamgefüge und generellen Auftreten der Mannschaft positiv bei.

„Wir haben immer gesagt und werden das immer so machen: Zuerst die hiesige Mannschaft vertrauen und stärken und erst dann an neue Spieler denken! Die Spiß-Brüder haben absolut das Blausteiner Handball-Gen. Sie leben mit jeder Sekunde den WIR-Gedanken unserer Blausteiner Philosophie vor und bringen sich nicht nur auf dem Handballfeld, sondern auch drum herum immer vorbildlich mit ein. WIR dürfen alle sehr stolz sein, weiterhin auf die Dienste dieser zwei außergewöhnlichen Spielern zu vertrauen. WIR freuen uns den Kern der Mannschaft zusammenhalten zu können und blicken daher auch optimistisch in die neue Saison.“ erklärt Sebastian Schmid, Sportlicher Leiter der Handballer die erfreuliche Nachricht.
Mit diesem positiven Statement reisen die Blausteiner gerne nach Willstätt. Die Mannschaft freut sich und baut auf Ihre Unterstützung! Finden Sie sich einfach am Samstag um 14:15 Uhr am Blausteiner Bahnhof ein. Dort warten die kostenlose Mitreisemöglichkeit im Mannschaftsbus auf Sie!

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

28.02.2020 19:30
3.Liga Nord-Ost, 24. Spieltag
  
HC Empor Rostock - Eintracht Hildesheim 0 : 0
28.02.2020 20:00
3.Liga Nord-West, 24. Spieltag
  
SG Menden Sauerland Wölfe - TuS Volmetal 0 : 0
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HSG Bieberau/Modau - HSG Rodgau Nieder-Roden 0 : 0
28.02.2020 20:15
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Leutershausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 26.02.2020 14:21:19
Legende: ungespielt laufend gespielt