16. Spieltag: Hagen spielt in Burscheid

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die erste Halbserie ist durch, aber wie immer werden vor Beginn der Weihnachtsferien noch 2 Spieltage absolviert. Dies geschieht an diesem und am nächsten Wochenende. Diesen Freitag finden 2 Spiele und am Samstag 6 Spiele statt.

Für Spitzenreiter WHV geht es darum, seinen Vorsprung von 6 Punkten zu behaupten oder sogar auszubauen, damit man im nächsten Jahr beruhigt den Titelgewinn angehen kann. Dazu muß man sich aber in Köln gegen den LSC erst beweisen. Der LSC hat in den letzten 3 Spielen nur jeweils ein Remis geschafft und will endlich wieder voll punkten. Ob das ausgerechnet gegen den Krösus der Liga gelingen kann? Für den Verbleib der Kölner auf Platz 5 scheint ein Sieg notwendig zu sein.

Die anderen momentanen Kandidaten auf Platz 5 treffen am Freitag in Burscheid aufeinander. Hagen hat genau wie der LSC 19 Punkte, die heimische HSG 17. Allerdings hat die HSG nur 2:6 Punkte aus den letzten 4 Spielen geholt und dringend Nachholbedarf. Hagen steht zudem unter Zugzwang, will man den WHV nicht aus den Augen verlieren. Auch Hagen hat in letzter Zeit partiell geschwächelt und deshalb etwas gut zu machen. Das verspricht ein interessantes Spiel zu werden.

Im ersten Samstagspiel treffen Lippe II und Menden aufeinander. Da geht es auch für Menden schon um viel. Man liegt zwar nur 3 Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz, aber irgendwann muß das Team aus Menden beginnen, Punkte zu sammeln. Lippe II liegt im Mittelfeld und kann das Spiel ruhig angehen lassen, zumal man in Augustdorf sicher auch wieder auf ein zahlreiches Publikum rechnen kann.

Der LTV, auch in Abstiegsgegenden beheimatet, empfängt die Rhein Vikings aus Neuss, die letzte Woche daheim etwas überraschend den Mitabsteiger aus Hagen bezwangen. Bei einem weiteren Sieg hat auch Neuss die Möglichkeit sich auf Platz 5 zu setzen bzw. diesen anzugreifen. Es bleibt abzuwarten, wie der LTV seine Verletztenliste in den Griff bekommt.

Ahlen hat ebenfalls Druck, weil die Mannschaft diese Saison nicht das zeigt, was das Umfeld von ihr erwartet. Nur 9 Punkte in einer Halbserie sind arg wenig. Jetzt muß man sich im Abstiegskampf beweisen. Gegen den Aufsteiger Aurich hat man die Chance das Punktekonto zu erhöhen. Aber die Auricher spielen eine gute Saison und haben letzte Woche Gummersbach aus der eigenen Halle gefegt. Da ist Spielkultur zu erwarten. Ob Ahlen dem Druck standhält, wird der Samstag zeigen.

Der angesprochene VfL Gummersbach spielt diese Woche in Spenge und dürfte es von der Ansetzung her wieder mit einem starken Gegner zu tun bekommen. Die Spenger sind Tabellenzweiter und werden, zumal daheim, diesen Platz verteidigen wollen. Die spielerische Klasse haben sie auf jeden Fall. Gelingt es den Fohlen aus dem Bergischen nicht zu punkten, wird ihr 2-Punkte-Vorsprung auf Platz 13 schnell dahin sein.

Schalksmühle liegt auf Platz 3 und doch etwas hinter den Erwartungen zurück. Grund dafür sind die Auswärtsniederlagen in der letzten Vergangenheit gegen Spenge und Ahlen. Da wollte man gewinnen. Deshalb kann es für Schalksmühle nur um den Sieg gegen die Mindener Reserve gehen, die ebenfalls in der Tabelle am Ende feststeckt. Allerdings hatte man letzte Woche mit dem knappen Heimsieg gegen Menden ein Erfolgserlebnis. Allerdings sollte alles andere als ein Sieg der Drachen eine Überraschung darstellen.

Volmetal führt mit 11 Punkten das Abstiegsfeld an, hat aber 3 Punkte Rückstand zu LiT Tribe Germania, dem Aufsteiger. Damit ist die Motivation für das letzte Spiel des Spieltages klar. Volmetal will gewinnen, um diesen Rückstand abzuschmelzen und sich Luft nach unten verschaffen. Daß man das kann, zeigte die Mannschaft beim Remis letzte Woche gegen den LSC, während LiT erwartungsgemäß beim WHV verlor. Aber eine Halbzeit war der Aufsteiger auch in Wilhelmshaven gleichwertig. Auch Germania spielt als Aufsteiger bis jetzt eine gute Saison. Mal abwarten wie sich die „Taler“ aus der Affäre ziehen.

Freitag, 13.12.19

Longericher SC               - WHV
HSG Bergische Panther - Eintracht Hagen

Samstag, 14.12.10

Team Lippe II                 - SG Menden
Leichlinger TV                - Rhein Vikings
ASG Ahlen                     - OHV Aurich
TuS Spenge                   - VfL Gummersbach II
SG Schalksmühle          - GWD Minden II
TuS Volmetal                 - LiT Tribe Germania

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren