Hauchdünner Sieg für Schalksmühle

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Unterschiedlicher hätten die beiden Halbzeiten des heutigen Drittligaspiels nicht ausfallen können. Die erst begann mit leichten Vorteilen für unsere Dragons. Sowohl Lukas Hüller, der wie so oft seinen Gegenspielern durch seine Schnelligkeit entwischte, als auch Christopher Klasmann waren von der Gästeabwehr selten, bis nie zu halten.

Bis zur 12. Minute hatten beide zusammen bereits fünf mal getroffen. Dazu ein Tor von Fabian Hecker. Spielstand 6:5. Die Pirates waren kämpferisch voll da - zu erkennen an den fünf Gegentoren. Fabian Heckers Treffer in der 19. Min. brachte das 8:6. Die Begegnung blieb ausgeglichen trotz der Zweitoreführung für die Dragons. Aber dann verloren die Piraten den Faden und unsrere Dragons setzten sich bis zur Pause auf 16:10 ab.

Nach dem Wechsel schlich sich bei den Drachen der Schlendrian ein. Einige nicht gut vorbereitete Abschlüsse brachten den eingewechselten David Ferne ins Piratentor gleich richtig ins Spiel. Unsere Dragons benötigten sage und schreibe neun Minuten bis zum ersten Tor (Klasmann Siebenmeter) und zehn bis zum ersten Feldtor (Frenzel 18:15). Die Priates schlichen sich immer näher heran und in der 43 Minute stellte Alexander Kuebler mit seinem Ausgleichstreffer (18:18) die Partie wieder auf Null. Das Spiel drohte nach einer 2-Minutenstrafe gegen Steffen Prior zu kippen. Ante Vucas rückte immer mehr in den Mittelpunkt des Geschehens - mehr noch, er sollte zum Helden des Abends werden: Drei gehaltene Siebenmeter, einmal gegen Alexander Kuebler und zweimal gegen Valdas Novickis bis zur 50. Minute, waren ausschlaggebend, dass es den Wupperpiraten nicht gelang, in Führung zu gehen.

Die Schlußphase war ein Kampf mit offenem Visier. Die Pirates bewiesen Kampfgeist und die Deckung unserer Dragons geriet immer mehr ins Schwimmen. Doch Ante Vucas bügelte Fehler um Fehler seiner Vorderleute aus! Die Schlußphase der Begegnung war an Dramatilk kaum noch zu überbieten. 58. Minute Natko Merhar zum 26:25 - 59. Minute Ausgleich LTV 27:27 Lars Jagieniak - 58:48 Minute Treffer Christopher Klasmann zum 27:26 - Niemanden mehr in der Halle hielt es auf seinem Sitz! Noch 78 Sekunden zu spielen und Ballbesitz für die Piraten - Es riecht förmlich nach unentschieden. Jetzt auch noch Siebenmeter für den LTV... 59:22 Minute: Ante Vucas pariert gegen Novickis und die Piraten ergattern den Abpraller. Lars Hepp wirft die Grüne Karte (59:42 Minute) - Neuaufstellung und finaler Versuch der Pirates einen Punkt aus der Drachenhöhle zu entführen doch den Novickis Wurf aus dem Rückraum entschärft Ante Vucas...

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

08.12.2019 16:00
3.Liga Nord-Ost, 15.Spieltag
Mecklenburger Stiere Schwerin - TUS Vinnhorst 0 : 0
08.12.2019 17:00
3.Liga Nord-Ost, 15.Spieltag
Eintracht Hildesheim - HG Hamburg-Barmbek 0 : 0
3.Liga Nord-West, 15.Spieltag
OHV Aurich - VfL Gummersbach II 0 : 0
3.Liga Mitte, 15.Spieltag
SG Leipzig II - TV Kirchzell 0 : 0
SG Nussloch - HSG Hanau 0 : 0
3.Liga Nord-Ost, 15.Spieltag
TSV Altenholz - HSV Hannover 0 : 0
3.Liga Nord-West, 15.Spieltag
Leichlinger TV - Ahlener SG 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 08.12.2019 14:05:54
Legende: ungespielt laufend gespielt