29
So, Nov
25 New Articles

Kommendes Heimspiel des TUSEM erneut ohne Zuschauer

(Foto: Verein)

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem vergangenen Auswärtsspiel beim TBV Lemgo-Lippe, welches kurzfristig ohne Zuschauer stattfinden musste, richteten sich alle Augen auf den kommenden Heimspielsamstag. Am 31. Oktober um 18:30 Uhr geht es für den TUSEM in der LIQUI-MOLY Handball-Bundesliga gegen den HC Erlangen wieder um zwei wichtige Punkte in der Mission Klassenerhalt.

Mit Blick auf das Infektionsgeschehen in Essen und den umliegenden Kreisen mussten wir in Absprache mit den zuständigen Behörden bereits jetzt entscheiden, dass das Heimspiel am Samstag erneut ohne Zuschauer stattfinden muss.

Durch die Länderspielpause Anfang November sowie die angekündigten Änderungen der Corona-Schutzverordnun des Landes NRW, hoffen wir weiterhin darauf, demnächst zumindest eine kleine Anzahl an Zuschauern in die Halle lassen zu dürfen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren