Knappe Niederlage für Leipzig

Foto: Rainer Justen

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben beim Handball-Festival „Megawoodstock“ in Aschersleben mit 14:13 (7:6) gegen den SC Magdeburg verloren. Den Siegtreffer erzielte SCM-Neuzugang Filip Kuzmanovski in der allerletzten Sekunde des Testspiels.

Bester Leipziger Torschütze bei der Partie unter freiem Himmel war Philipp Weber (s. Foto) mit 6 Treffern.

Beim Open-Air-Spektakel vor ausverkaufter Kulisse (1.500 Zuschauer) stand wie immer der Spaß an erster Stelle. „Wenn Leipzig und Magdeburg aufeinandertreffen, sind immer viele Emotionen mit drin. Es ging aber heute darum, gesund zu bleiben, für die Zuschauer ein gutes Spiel zu machen und einige Sachen umzusetzen, die wir uns im Trainingslager erarbeitet haben – und das hat funktioniert“, so Cheftrainer André Haber.

Das inzwischen 5. Megawoodstock ist wie in den Jahren zuvor wieder ein perfekt organisiertes Event. Am morgigen Samstag stehen mit den Show-Spielen von Team Kretzsche und Team Jurack zwei weitere Höhepunkte an. Zudem gibt es am Sonntag für alle Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 14 Jahren einen spektakulären Weltrekordversuch, wo auch DHfK-Profi Philipp Weber mit von der Partie sein wird. Innerhalb von einer Stunde gilt es, mindestens 4.328 Torwürfe zu schaffen.

Torschützen SC DHfK: Weber 6, Roscheck 2, Esche 2, Meyer-Siebert 1, Binder 1, Krzikalla 1

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

22.08.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - Bergischer HC 0 : 0
  
SC Magdeburg - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.08.2019 11:58:36
Legende: ungespielt laufend gespielt