03
Do, Dez
19 New Articles

Savvas Savvas wechselt nach Großwallstadt

Foto: Archiv

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nachdem Goran Bogunovic verletzungsbedingt voraussichtlich bis April 2021 ausfallen wird und Mario Stark durch seine Muskelverletzung aktuell auch noch nicht wieder einsatzfähig ist, konnte der TV Großwallstadt nun für die Position Rückraum links Savvas Savvas gewinnen.

Der 23-Jährige zeichnete sich in der Saison 2017/2018 mit 289 Toren für Hildesheim als Torschützenkönig in der 2. Liga aus und bringt Erstliga-Erfahrung aus der vergangenen Saison bei GWD Minden mit. Savvas besticht durch seine Wurfstärke.

Der sportliche Leiter des TVG, Maik Pallach, hatte Savvas‘ Performance bereits seit einigen Saisons verfolgt und ist sich sicher, dass diese Verstärkung weise gewählt ist. „1,92 m große und 96 kg schwere Savvas wird sich im Rückraum des TVG mehr als behaupten“ erklärt er überzeugt. Savvas ist neugierig auf den Traditionsverein und beeindruckt von dem absolut professionellen Trainingsumfeld. „Ich glaube, hier werde ich sehr schnell ankommen – so, wie ich jetzt schon empfangen wurde“ freut sich der Grieche, der bereits seit der Saison 2014/15 mit Stationen in Hildesheim – Hamm und Minden in Deutschland spielt.

„Savvas ist für mich in der aktuellen Situation der Silberstreif am Horizont. Nach erfolgreich absolviertem Medizin-Check trennen ihn vom Einstieg in das Mannschaftstraining nur noch zwei negative Corona-Tests und dann kann er vielleicht schon gegen Dessau seinen ersten Einsatz haben“ freut sich Geschäftsführer Stefan Wüst.

Foto: Savvas Savvas während seiner Zeit bei Eintracht Hildesheim (Archiv)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren