TBV-Legenden spielen für den guten Zweck

(Foto: TBV Lemgo Lippe)

Magazin
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag, den 14. März 2020, findet in der Lemgoer Phoenix Contact-Arena ein ganz besonderes Spiel statt, das die Herzen vieler TBV-Fans sicherlich höher schlagen lassen wird.


‚Herz‘ ist genau das richtige Stichwort. Für die TBV-Legenden ist das Spiel in der Tat eine Herzensangelegenheit, kommen die Erlöse doch „OWL zeigt Herz e.V.“ zugute. Der Verein mit seinem Vorsitzenden Daniel Stephan möchte damit Lemgoer Kindergärten unterstützen.

Der ehemalige Lemgoer Rückraumspieler und Welthandballer wird natürlich selbst in das Spielgeschehen eingreifen und auch die Namen seiner Mitspieler lesen sich wie das ‚Who is who‘ des Lemgoer Handballs: Christian Schwarzer, Markus Baur, Volker Zerbe, Logi Geirsson, Achim Schürmann, Florian Kehrmann, Lutz Grosser, Carlos Lima, Carsten Lichtlein, Max und Christian Ramota sowie Meistertrainer Iouri Chevtsov haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

„Es wurde höchste Zeit, dass die Legenden von früher mal wieder nach Lemgo kommen“, kommentiert Daniel Stephan die Idee für dieses besondere Event und spricht damit sicherlich sehr vielen TBV-Fans aus dem Herzen. „Noch dazu stellen sie sich in den Dienst der guten Sache und bescheren den Zuschauer ein einmaliges Erlebnis. Wir wünschen uns sehr, dass die Halle ausverkauft sein wird und eine möglichst hohe Spendensumme für die Lemgoer Kindergärten zusammenkommt.“

Gegner der TBV-Legenden wird das Team OWL sein, das von einem Trainer-Duo betreut wird: Tim Suton und Andrej Kogut übernehmen das Coaching. Das Besondere: Für das Team OWL können sich aktive Spieler aus der Region ab sofort bewerben. Nach dem Ende der Bewerbungsfrist am 15. November 2019 erfolgt zunächst eine Vorauswahl von vier Spielern pro Position, die anschließend über die TBV-Website in einem Publikumsentscheid zur Wahl gestellt werden. Die beiden Spieler pro Position mit den meisten Stimmen schaffen es in das Team OWL und werden den TBV-Legenden am 14. März 2020 auf dem Spielfeld Paroli bieten. Spieler, die sich für dieses Team bewerben möchten, senden ihren Steckbrief mit Namen, Alter, sportlicher Karriere und derzeitigem Verein, Position und aktuellem Foto bis zu dem genannten Datum bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Vorverkauf für das Legenden-Spiel startet am 19. September in allen Vorverkaufsstellen sowie im TBV-Online-Ticketshop. Dauerkarteninhaber haben ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze bis zum 11. Oktober, danach gehen die nicht abgerufenen Plätze in den freien Verkauf.

Anwurf der Partie in der Phoenix Contact-Arena ist am 14. März 2020 zu einer familienfreundlichen Zeit um 18 Uhr.

Foto: TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike (links) und Daniel Stephan, Vorsitzender ‚OWLzeigt Herz e.V.‘, bei der Präsentation des Ankündigungsplakats.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren