Vinnhorst glückt eindrucksvolle Revanche

(Foto: Uwe Serreck)

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gegen die HSG Plesse-Hardenberg hatte der TuS noch eine Rechnung offen. Im Hinspiel blieben beide Punkte im Harz, für die Vinnhorster die erste Niederlage nach 29 Ligasiegen in Folge.

Dementsprechend motiviert ging die Mannschaft in die Partie und holte einen eindrucksvollen 37:18 (17:8) Sieg. Und dieser Erfolg war auch noch doppelt wertvoll, da die Verfolger aus Vorsfelde und Nienburg jeweils Punkte ließen.

Aber zum Spiel. Die ersten fünf Minuten waren noch ausgeglichen (2:2) dann schaltete Vinnhorst den Turbo an. Mit einem 4:0 Lauf in den nächsten acht Minuten legte der TuS den Grundstein für den deutlichen Erfolg. Vor allem die Defensive um Tim Kirchmann und Keeper Colin Räbiger brachte die Gäste aus dem Tritt. Die Abwehr ließ so gut wie keine klaren Wurfchancen zu und wenn doch stimmte die Zusammenarbeit von Block und Torwart. Beim 16:6 führte Vinnhorst erstmals mit 10 Toren. Zur Halbzeit waren es 9 (17:8).

Wer jetzt denkt die Rot-Blauen würden den Vorsprung in Hälfte zwei verwalten hat das Hinspiel vergessen. Keine Sekunde ließ der TuS nach. Bis zur 50. Minute erzielten die Gäste ganze 4 Tore (31:12). Die Gäste nahmen nochmal eine Auszeit und stemmte sich nun gegen den 20-Tore Rückstand. So blieb es zum Ende beim 37:18.

Mit dem Sieg festigt der TuS Platz 1 in der Oberligatabelle, da Vorsfelde beim Unentschieden gegen Burgdorfs Dritte einen Punkt, Nienburg bei einer knappen Niederlage in Hameln gar zwei Punkte liegen ließen. Am Wochenende geht es für die Mannschaft nun in die Löwenstadt nach Braunschweig. Die Zweite des dortigen MTV ist zusammen mit dem TuS aufgestiegen kämpft als Tabellenzwölfter gerade um den Klassenverbleib. Mit der Unterstützung der Vinnhorster Schlachtenbummler will der TuS den nächsten Schritt machen.

Foto: TuS-Trainer Nei Cruz Portela

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

27.04.2019 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - HSG Nienburg II 0 : 0
27.04.2019 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
VfB Fallersleben - SV Altencelle 0 : 0
  
Eintracht Hildesheim II - HSG Oha 0 : 0
27.04.2019 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
SG VfL Wittingen/Stöcken - MTV Geismar 0 : 0
27.04.2019 19:30
Oberliga Niedersachsen, 25.Spieltag
  
HSG Schaumburg Nord - Lehrter SV 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 24.Spieltag
  
HSG Heidmark - MTV Groß Lafferde 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 25.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - SF Söhre 0 : 0
  
TSV Burgdorf III - TUS Vinnhorst 0 : 0
  
MTV Braunschweig II - SG Börde Handball 0 : 0
  
HSG Nienburg - HF Helmstedt-Büddenstedt 0 : 0
  
MTV Vorsfelde - VfL Hameln 0 : 0
  
HV Barsinghausen - TG Münden 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 26.04.2019 14:35:04
Legende: ungespielt laufend gespielt