Neue Entwicklung im Fall Barsinghausen - Nienburg?

Foto: pixelio

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der HV Barsinghausen hat die Punkte des vor 14 Tagen ausgefallenen Heimspiels in der Handball-Oberliga gegen die HSG Nienburg am grünen Tisch verloren. Die Partie wurde vom Handballverband Niedersachsen (HVN) kampflos gegen beide Vereine gewertet.

Nachdem seinerzeit die angesetzten Schiedsrichter nicht erschienen und kein telefonischer Kontakt herzustellen war, hatten sich beide Mannschaften knapp 40 Minuten nach dem für 19 Uhr geplanten Anpfiff darauf verständigt, nicht mehr zu spielen, da nach einem erneuten Aufwärmen erst gegen 20.15 Uhr hätte begonnen werden

„Beide Mannschaften haben gegen die Spielordnung/DHB-HVN, Paragraf 77/I verstoßen", erklärt Oberliga-Spielleiter Jens Schoof. Es heißt dort: Die Mannschaften müssen sich auf einen neutralen, geprüften Schiedsrichter einigen, der nicht mehr als einem um zwei Klassen niedrigeren Kader angehört. Da zwei Referees des Oberliga-Kaders zufällig vor Ort waren und sich bereit erklärt hatten zu pfeifen, hätte gespielt werden müssen. Schon am Tag nach dem Spiel Schoof bezeichnete die Absage als „merkwürdig. Wenn Ersatz da ist, gibt es keinen Grund, nicht zu spielen."

Das wollten jedoch weder Barsinghausen noch Nienburg. Ein verhängnisvoller Fehler, denn nach Prüfung des Sachverhalts nahm der HVN jetzt die Wertung vor. Löffler hält den Passus in der Spielordnung für eine „Wischi-Waschi-Regel" und fragt: „Was bedeutet einigen?"

Gerüchteweise soll Nienburgs Trainer Carsten Thomas mit dem anwesenden Duo nicht einverstanden gewesen sein. Den ursächlichen Fehler sieht Löffler ohnehin beim Verband, da die Ansetzung nicht sauber geregelt gewesen sein soll. Das würde erklären, warum die Schiedsrichter nicht erreichbar waren. Laut Löffler prüfen die Vorstände beider Vereine derzeit, ob gegen die Wertung Einspruch eingelegt wird.

Ergebnisdienst Oberliga

07.09.2019 17:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Nienburg II - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
07.09.2019 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - MTV Braunschweig II 0 : 0
  
VfB Fallersleben - HSG Oha 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
MTV Vorsfelde - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
07.09.2019 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
TG Münden - SV Altencelle 0 : 0
07.09.2019 19:30
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - Lehrter SV 0 : 0
  
MTV Großenheidorn - HV Barsinghausen 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - HSG Rhumetal 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.08.2019 22:30:14
Legende: ungespielt laufend gespielt