Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 17. Spieltag der Handball Oberliga Hessen musste die MSG Groß-Umstadt beim dem TV Hüttenberg II antreten. Nachdem man bereits am vergangenen Spieltag denkbar knapp gegen die TSG Münster gewann, wollte die Mannschaft von Trainer Marko Sokicic bei der Zeitliga-Reserve nachlegen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leuchtkraft

Im 15. Spiel der laufenden Saison ist der TV Rheinbach zu Gast in der Höhle der Löwen an der Gothaer Straße. Im Hinspiel der Regionalliga Nordrhein mussten sich die Löwen auswärts knapp geschlagen geben, seitdem entwickelten sich die Tabellensituationen der beiden Kontrahenten aber in andere Richtungen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Zur Rückrunde haben die Löwen ihren Regionalliga-Kader punktuell verstärkt. Für die Rechtsaußen-Position kommt der US-amerikanische National-spieler Ty Reed. Der neue Kontrakt des 27-jährigen läuft vorerst bis zum 30.06.2019, also dem Ende der laufenden Saison.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für die HG Hamburg-Barmbek steht am Samstag, 9. Februar, um 18.00 Uhr das nächste Auswärtsspiel beim AMTV Hamburg in der Scharbeutzer Straße an. Die Rahlstedter konnten ihre ersten beiden Spiele in diesem Jahr gegen den VfL Bad Schwartau und den TSV Ellerbek gewinnen, bevor am letzten Wochenende eine Niederlage beim MTV Herzhorn folgte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die Zukunftspläne beim TV Neuhausen nehmen immer konkretere Formen an. Nach etlichen Neuzugängen ist nun auch ein Trainergespann für die zweite Mannschaft gefunden. Vito Cece sitzt wachsam auf der Tribüne in Reutlingen-Rommelsbach.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die HG Hamburg-Barmbek hat ihr Heimspiel gegen die SG Hamburg-Nord souverän mit 35:27 (18:11) gewonnen und führt die Tabelle damit weiterhin mit zwei Punkten Vorsprung an. Nach einem ausgeglichenen Beginn (2:2, 5. Minute) stellte die HGHB eine gute Abwehr und nutzte ihre Chancen sowohl über Gegenstöße, als auch im Positionsangriff, um sich mit einem 5:0-Lauf innerhalb von vier Minuten auf 7:2 abzusetzen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

23.03.2019 16:00
Verbandsliga Niedersachsen, 21.Spieltag
  
HSG Nienburg II - MTV Groß Lafferde 0 : 0
23.03.2019 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 15.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - HSG Rhumetal 0 : 0
23.03.2019 19:00
Oberliga Niedersachsen, 23.Spieltag
  
TUS Vinnhorst - MTV Vorsfelde 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.03.2019 00:09:48
Legende: ungespielt laufend gespielt