Carl Moritz Wagner wird Co-Trainer!

Foto: Verein

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das TSG-Urgestein Carl Moritz Wagner, seit 2003 Teil der 1. Mannschaft, unterschreibt einen Zweijahresvertrag als Co-Trainer und wird in Zukunft mit Leif Anton an der Seitenlinie stehen.

Das Resümee spricht für sich: Seit 2003 ist Wagner fester Bestandteil des Teams und war, mit kurzer Unterbrechung, 16 Jahre lang emotionaler Leader und Publikumsliebling. 982 Tore in 291 Spielen in der 3. Liga, Regionalliga und Oberliga machen ihn darüber hinaus sowohl zum TSG-Toptorschützen als auch zum Spieler mit den meisten Einsätzen in der TSG-Geschichte. Im Dezember vergangenen Jahres übernahm Wagner interimsweise das Traineramt bis zum Saisonende und meisterte die Vierfachbelastung als Familienvater, selbstständiger Apotheker, Spieler und Trainer mit Bravour.

„Das letzte halbe Jahr war sehr herausfordernd und anstrengend, aber ich habe auch gemerkt, wie viel Freude es mir macht, die Mannschaft als Trainer zu begleiten. Die Situation in der nächsten Saison ist nun ideal. Ich verstehe mich super mit Leif und kann von ihm als erfahrenem Trainer mit A-Lizenz viel lernen. Währenddessen möchte auch ich mich als Trainer weiterentwickeln, die Trainerlizenz machen und vor allem mit der Mannschaft gewinnen. Wenig wünsche ich mir mehr, als mit diesem Projekt Erfolg zu haben. Wir werden nächste Saison alle an einem Strang ziehen, um unsere Ziele zu erreichen und da freue ich mich jetzt schon drauf!", so der neue Co-Trainer.

Geschäftsführer Christian Sprdlik ist überzeugt und begeistert von der Personalie: „In der vergangenen Zeit haben Calle, Leif und ich oft und lang zusammengesessen und über die weitere gemeinsame Zukunft gesprochen. Die Arbeit, die Calle im vergangenen halben Jahr für den Verein gemacht hat, hat mich überwältigt. Mit welchem Herz und welcher Leidenschaft er dabei ans Werk gegangen ist war beeindruckend und für mich der Hauptgrund ihn als Kandidaten für die Position des Co-Trainers in Erwägung zu ziehen. Das Ergebnis dieser Gespräche ist für mich die perfekte Konstellation. Leif und Carl Moritz verstehen sich hervorragend und ergänzen sich optimal. Calle kennt die Mannschaft, den Verein und die Liga wie kein Zweiter. Das wird in der kommenden Saison extrem wertvoll sein und bietet die ideale Ergänzung zu Leifs Erfahrung und Know-How."

Für den neuen Cheftrainer Leif Anton ist die Personalie ebenfalls die Wunschlösung: "Bereits bei meinen ersten Gesprächen mit der TSG war es mein ausgesprochener Wunsch, Calle in das neue Trainerteam zu integrieren. Seine Mitarbeit ermöglicht eine noch individuellere Trainingsgestaltung für die Spieler. Außerdem ist er als ehemaliger Spieler und Interimstrainer nah an der Mannschaft dran und weiß durch diese Erfahrungen, worauf es in Zukunft ankommt. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen zukunftsorientierten Kader für die neue Saison aufzubauen, der auf jeder Position gleich doppelt Qualität sicherstellt. Da ist es meiner Ansicht nach nur logisch, dass wir dieses Prinzip auch im Trainerteam berücksichtigen. Ich freue mich, wenn die gemeinsame Arbeit im Trainings- und Wettkampfalltag bald losgeht."

Steckbrief:
Name: Carl Moritz Wagner
Geburtsdatum: 11.02.1985
Geburtsort: Bielefeld
Beruf: Apotheker

Vereine in der Jugend:
1993-2003: TSG Altenhagen-Heepen

Vereine in den Senioren:
Bis 2011: TSG Altenhagen-Heepen
2011-2013: TuS Wermelskirchen
2013-2014: ART Düsseldorf
2014-2019: TSG Altenhagen-Heepen

Spiele für die TSG: 291
Tore für die TSG: 982

Foto: Carl Moritz Wagner (Mitte) wird in der kommenden Saison vom Spielfeld in den Trainerstab der TSG wechseln.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.