Derbysieg gegen Rosdorf!

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Eine volle Halle, Derbystimmung, ein überraschend reaktivierter Christian Grambow und ein verdienter 27:19 (9:9) Derbysieg gegen die HG Rosdorf/Grone ließen die Herzen der Mündener Handballfans am Samstagabend höher schlagen. Endlich zeigte die TG-Mannschaft einmal, was in ihr steckt, wenn alle Spieler eine konzentrierte Leistung abrufen.

Verantwortlich für den Sieg waren mit Patrick Sonne und Rene Hüsken zwei sehr gut haltende Torhüter, eine von Routinier Wiegräfe organisierte zupackende Abwehr und eine gute Offensive, die sich auch von verschiedenen Rosdorfer Deckungsvarianten nicht beeindrucken ließ und in der sich Spieler wie Kiron Hartig, Maurice Bode oder Nico Backs als besonders durchsetzungsfähig erwiesen. Aber auch alle anderen eingesetzten Spieler zeigten eine gute Leistung.

In der ersten Halbzeit lag die TG meistens mit ein oder zwei Toren vorne, konnte sich aber nie weiter absetzen und musste bis zur Halbzeit den Ausgleich hinnehmen. Unmittelbar zu Beginn der zweiten Halbzeit ging dann die HG mit 2 Toren in Führung, musste aber schnell den Ausgleich der TG akzeptieren. Anschließend gelang den TG-Jungs ein 7:0-Lauf und schließlich führte die Mannschaft ab der 45. Spielminute ständig mit 5 Toren. Dieser Abstand blieb für die nächsten 10 Minuten konstant, so dass sich Gästetrainer Hogreve gezwungen sah, in den letzten 5 Minuten alles auf eine Karte zu setzen und mit einer sehr weit vorgezogenen Deckung, zum Teil auch Mann-deckung, spielen zu lassen. Doch die TG-Spieler ließen sich davon nicht beeindrucken und bauten ihren Vorsprung weiter aus und konnten am Ende einen verdienten Sieg feiern, der von den Zuschauern ausgiebig bejubelt wurde.

Diese Leistung lässt zumindest für die nächsten Heimspiele hoffen und zeigt, zu was die Mannschaft, die ja kämpferisch bisher immer überzeugen konnte, auch spielerisch in der Lage ist. Die Zuschauer haben ihr Kommen nicht bereut und werden hoffentlich zum nächsten wichtigen Heimspiel Mitte Februar gegen den MTV Groß-Lafferde wieder in die Halle kommen, um die TG lautstark zu unterstützen.

TG: Sonne, Hüsken – Fehling, Bode 4, Mangels, Weinberger 7, Bolse 3, Backs 5, Rohdich 3, Kleinschmidt 1, Wiegräfe 1, Grambow, Hartig 3, Pfaffenbach

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

29.02.2020 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
  
VfB Fallersleben - TG Münden 0 : 0
29.02.2020 19:00
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
Lehrter SV - HF Helmstedt-Büddenstedt 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
SV Alfeld - SV Altencelle 0 : 0
29.02.2020 19:30
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
SG Börde Handball - MTV Braunschweig II 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - VfL Hameln 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
HSG Nienburg II - MTV Groß Lafferde 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
HV Barsinghausen - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
29.02.2020 20:00
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
TSV Burgdorf III - HSG Nienburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 26.02.2020 17:04:15
Legende: ungespielt laufend gespielt