03
Do, Dez
19 New Articles

VfB-Coach Knobbe trotz Testspielsieg unzufrieden

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Oberligist VfB Fallersleben hat ein weiteres Testspiel mit 31:28 (14:17) gegen den Verbandsligisten HSV Warberg/Lelm gewonnen. Trotzdem war Trainer Mike Knobbe nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Eine Niederlage wäre ihm lieber gewesen.

Was war passiert ? Rund 45 Minuten musste der VfB einem Rückstand hinterherlaufen. Zur Pause lag man mit drei Toren zurück, gut eine Viertelstunde vor Schluß betrug der Rückstand sogar sieben Treffer. „Wir haben bis auf die Schlussviertelstunde ohne Emotion gespielt. Die Einstellung, die ich von meinem Team fordere, war da nicht zu sehen“, so Knobbe gegenüber dem Online-Sportportal "Sportbuzzer".

Erst in der Schlussviertelstunde drehte der VfB auf, erzielte Tor um Tor und auch die Defensive funktionierte. In der Oberliga passiere so etwas nicht, so Knobbe weiter, da wäre so ein Rückstand kaum wettzumachen.

Fallerslebens Neuzugang Tim Tangermann war erstmals mit von der Partie, konnte aber keine nennenswerte Akzente setzen. Die Möglichkeit zur Wiedergutmachung hat der VfB im nächsten Test am kommenden Samstag gegen den Landesligisten HSG Nord Edemissen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren