Magdeburg klar im Achtelfinale

Foto: Verein

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ein Team, ein Ziel. Unser SCM hat gestern Nachmittag in Göttingen den ersten Schritt zum REWE Final Four 2020 im DHB-Pokal in Hamburg gemacht. Die Grün-Roten haben nach dem 46:17 (20:6) gegen Drittligist Eintracht Hagen das DHB-Pokal-Achtelfinale Anfang Oktober erreicht.

Matthias Musche war der erfolgreichste SCM-Torschütze mit 9 Treffern. Vom Anwurf weg legte unser SCM los. Zeljko Musa eröffnete mit dem 1:0 nach 35 Sekunden Teil zwei vom Schützenfest nach dem gestrigen 41:26-Sieg gegen den Northeimer HC. Von 3:2 (6.) stellte der SCM auf 9:2 (12.). Den 6:0-Lauf hielt auch eine Auszeit von Hagen nicht auf. Jannick Green lieferte 11 überragende Paraden bis zur Pause und hatte eine Fangquote von 65 Prozent. Die Zuschauer sahen bärenstarke Blocks in der Abwehr und Tempotore im Angriff. Von 9:5 (14.) ging es auf 20:5 (29.) durch Christoph Steinert. Unsere Grün-Roten kamen auf gute 71 Prozent Wurfquote (9 Fehlwürfe) in der 1. Halbzeit. Mit 20:6 ging es zur Pause in die Kabinen.

In der 2. Halbzeit ging das Tor-Festival am Pokal-Sonntag weiter. Marko Bezjak traf zum 28:10 in der 39. Minute. Unser SCM war klar auf Kurs wieder die 40-Tore-Marke zu knacken. Die Führung wurde locker von 31:14 auf 35:14 (46.) und 41:14 (51.) durch Hannes Bransche ausgebaut. Am Ende stand ein 46:17-Sieg für unseren SCM gegen Eintracht Hagen auf der Anzeigetafel.

Die SCM-Torschützen: Musche 8, Musa 7, Bransche 5, Pettersson 4, Steinert 4, Damgaard 4, Hornke 4, Schmidt 3, O'Sullivan 2, Chrapkowski 2, Mertens 2, Bezjak 1.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

22.09.2019 15:10
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
GOG - Chekhovskie Medvedi 38 : 31
22.09.2019 16:50
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Aalborg Handball - HC Prvo plinarsko drustvo Zagreb 30 : 20
22.09.2019 17:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
HC Vardar - FC Porto 32 : 27
22.09.2019 19:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
Paris Sain-German Handball - MOL Pick Szeged 30 : 25
22.09.2019 20:00
EHF Champions League, 02.Spieltag
  
KS Vive Tauron Kielce - HC Motor Zaporozhye 33 : 26
Letzte Aktualisierung: 22.09.2019 22:17:44
Legende: ungespielt laufend gespielt