Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der THW Kiel hat sich frühzeitig für die "Akquinet EHF Cup Finals" in Kiel qualifiziert: Beim dänischen Topclub GOG mussten die Kieler aber 60 Minuten Leidenschaft in die Waagschale werfen, um am Ende eines hart umkämpften Matches mit 26:22 (11:10) die Oberhand zu behalten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Stimmungsvoll ging es zu in der Swiss Life Hall, als die TSV Hannover-Burgdorf am Sonntagmittag zum Europapokalkrimi gegen Grundfos Tatabanya KC einlud – mit unglücklichem Ausgang für DIE RECKEN, die trotz einer kämpferischen Leistung nicht über ein 27:27-Unentschieden hinauskamen und dadurch im EHF Cup vor dem Aus stehen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Füchse empfangen am Sonntag um 19:00 Uhr BM Logroño la Rioja zum vierten Spiel in der diesjährigen Gruppenphase des EHF-Cups. Erst am vergangenen Samstag standen sich beide Teams in Spanien gegenüber. Dort behielten die Füchse nach einer engen ersten Hälfte mit 34:29 die Oberhand.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

01.06.2019 00:00
EHF Champions League, Halbfinale
  
Telekom Veszprém - KS Vive Tauron Kielce 0 : 0
  
FC Barcelona Lassa - HC Vardar 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 26.05.2019 18:59:36
Legende: ungespielt laufend gespielt