DAZN überträgt Champions Leguae in Deutschland

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Lange Zeit war unklar, auf welchem Sender Handball-Fans in Deutschland die Partien des THW Kiel in der EHF Champions League live verfolgen können - jetzt steht es fest: DAZN, Kieler Handball-Fans noch gut bekannt von den Übertragungen des EHF-Cups vor zwei Jahren, sicherte sich jetzt die Übertragungsrechte der Königsklasse bis zur Saison 2025/2026.

In Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz werden werden alle Begegnungen der EHF Champions League ausschließlich auf DAZN zu sehen sein. Das gab die EHF am Freitag bekannt.

Die TV-Partnerschaft wurden von Infront im Auftrag der EHF und der EHF Marketing geschlossen. Antonio Dominguez, Infront Senior Director Handball, sagte: "Alle diese Länder sind wichtige Gebiete für Handball. Es war wichtig, jetzt Vereinbarungen zu treffen, um die wachsende Attraktivität des Sports weiter voranzutreiben. Fans in ganz Europa können jetzt einige der weltbesten Handballer auf einem hohen Produktionsniveau erleben."

James Chubb, Vizepräsident Global Partnerships der DAZN-Group, sagte: "Diese Vereinbarung bringt Handball zu seiner leidenschaftlichen und wachsenden Fangemeinde in ganz Europa. In Kombination mit einer überarbeiteten Produktions-, Digital- und Marketingstrategie werden wir in den nächsten zehn Jahren mit der EHF zusammenarbeiten, um die Popularität des Sports auf allen Plattformen zu steigern." David Szlezak, Geschäftsführer der EHF Marketing GmbH, sagte: "EHF Marketing begrüßt DAZN als neue Sendepartner der EHF Champions League. DAZN ist auf dem Sportmarkt für die hohe Qualität und den innovativen Ansatz seiner Sendungen bekannt. Ich freue mich darauf, das Produkt Handball in Deutschland gemeinsam mit unseren Partnern weiterzuentwickeln, um die Handball-Community noch mehr als bisher zu erreichen und neue Sponsoren und Partner zu gewinnen."

Die erste Runde der Spiele der EHF Champions League beginnt am Mittwoch, 16. September, mit vier Spielen. Weitere vier Spiele folgen am Donnerstag - dann auch mit dem THW Kiel, der zum Auftakt in Zagreb antritt, und weiteren Topclubs wie Paris Saint-Germain Handball und FC Barcelona.

Infront und die DAZN-Group sind exklusive Medien- und Marketingpartner der EHF und der EHF-Marketing GmbH. Der entsprechende Vertrag über zehn Jahr startete in diesem Jahr.