Füchse nächstes Jahr in der Europa-Liga

Foto: Lächler

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Füchse Berlin werden auch nächstes Jahr auf der internationalen Handballbühne zu sehen sein. Das verkündete am heutigen Donnerstag die EHF auf ihrer Website. Sie vergab den freien Platz, der aufgrund des ausgefallenen Finalturniers im Fuchsbau nicht vergeben werden konnte, an die LIQUI MOLY HBL.

Dieser Platz geht an den Sechsten der diesjährigen Abschlusstabelle und dort rangieren die Füchse Berlin.

In den vergangenen Jahren war der Hauptstadtclub auf der internationalen Bühne immer wieder erfolgreich. Zweimal konnten die Füchse bereits den EHF-Cup für sich entscheiden und auch bei der Vereinsweltmeisterschaft waren sie doppelt erfolgreich. Diese Titel zeigen die Beständigkeit der sportlichen Qualität der Berliner im internationalen Handball.

Aufgrund der Leistungen deutscher Vereine in den letzten Jahren im EHF-Cup, vergab die EHF nun den letzten Startplatz für die neu geschaffene Europa-Liga an den Sechstplatzierten der LIQUI MOLY HBL. Das waren nach Abbruch der Spielzeit die Füchse Berlin. Bob Hanning freut sich über die Neuigkeiten: „Für uns kam die Nachricht wirklich überraschend. Ich bin der EHF sehr dankbar für diese Entscheidung. Sie ist sportlich sehr fair und bietet die Chance uns erneut für das EHF Final Four zu bewerben." Dieses sollte in dieser Spielzeit bekanntlich im Fuchsbau steigen, doch aufgrund der Wettbewerbsabsage musste auch dieses große Event entfallen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

27.02.2021 15:25
DHB-Pokal, Halbfinale/Final4
  
MT Melsungen - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
27.02.2021 18:15
DHB-Pokal, Halbfinale/Final4
  
THW Kiel - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.07.2020 04:44:16
Legende: ungespielt laufend gespielt