27
Di, Okt
27 New Articles

Füchse treffen auf Gyöngös aus Ungarn

Foto: Lächler

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In der 2. Qualifikationsrunde zur EHF European League reisen die Füchse Berlin nach Ungarn. Gegner ist dort HEDO-B. Braun Gyöngyös. Die 2. Qualifikationsrunde startet am Dienstag, 22. September in Ungarn, das Rückspiel wird eine Woche später in Berlin ausgetragen.

Geschäftsführer Bob Hanning zur Auslosung. „Für uns ist es eine doppelte Herausforderung, auch logistisch. Ich bin gespannt, ob und wie wir nach Ungarn einreisen können. In einfach Zeiten also wieder eine spannende Aufgabe. Aber gut, dass wir einen Mitfavoriten aus dem Turnier schmeißen können.“

Die ungarische Kleinstadt Gyöngyös (ca. 33.000 Einwohner) liegt 80 km nordöstlicher der Hauptstadt Budapest, nahe dem Matra-Gebirge und gilt als Heimat der Winzer.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren